Spaghettisoße aus dem Backofen

Ich liebe, es in alten und natürlich auch neuen Kochbüchern zu stöbern, mir den Geschmack interessanter Gerichte auf der Zunge vorzuschmecken, oft auch mir das Essen bildlich auf dem Tisch schön serviert vorzustellen. Im Netz ist es noch einfacher, es gibt sooo viele Koch- und Backseiten, darin kann ich mich Stunden verlieren und kaum entscheiden, …
Continue reading Spaghettisoße aus dem Backofen

Kartoffeln mal anders

Kartoffeln mal anders mit Parmesan, Kräutern und Knoblauch Jetzt ist es soweit und ab August können die mittelfrühen Kartoffeln geerntet werden. Der beste Zeitpunkt ist so 2 Wochen, nachdem das Kartoffellaub braun und trocken geworden ist. Dann heißt es erst Kraut weg, vorsichtig aufgraben und die Schätze bergen. So sammeln sich große, oft aber auch …
Continue reading Kartoffeln mal anders

Der Scheidungshahn

Sie waren in die Jahre gekommen, wie es so landläufig heißt. Anfangs war es heisse Leidenschaft, wilde Träume und unstillbare Sehnsucht nach einander, nach einem Leben miteinander und nach einer gemeinsamen Erfüllung. Sie zogen auf einen alten Hof und gingen mit Enthusiasmus an ihre Liebe, ihr Leben und die Renovierung. Die Tage erschienen immer zu …
Continue reading Der Scheidungshahn

Vergessene Rezepte

Wir leben auf dem platten Land, so am erweiterten Rand des erweiterten Stadtrands, nicht ganz JWD, aber auch noch nicht im S-Bahn Bereich von Berlin, Brandenburg eben. Bis zur nächstmöglichen S-Bahn ist es gut eine halbe Stunde mit dem Auto.Will sagen, nicht jeder hier hat automatisch den Status eines Selbstversorgers mit Garten und Hühnerhof, eher …
Continue reading Vergessene Rezepte

Alfredo und ich

Es ist heiss draußen, einfach zu heiss, um bei 33 Grad vernünftige Gedanken zu fassen oder sich ins Auto zu setzen, jetzt nach Feierabend, um beim Discounter hinter der Maske zu merken, wie das Wasser von Stirn und Rücken läuft, obwohl Frau nur den Wagen vor sich herschiebt. Und irgendwann schließen sie den Laden und …
Continue reading Alfredo und ich

Mehr Erdbeer geht nicht

Die heissen Tage ließen die Erdbeeren im Zeitraffer reif werden und nur Marmelade, ob gekocht oder kalt gerührt befriedigte weder Gatterich noch seinen Nachfahren, sprich Kindi.Die Herren wünschten eine Torte mit maximal Erdbeeren und nicht so viel Boden und der bitte nicht schwabbelig. Damit meint Gatterich Bisquitboden, den mag er offiziell nicht, was heißen soll, …
Continue reading Mehr Erdbeer geht nicht

Der Lakenfelder Hahn

Schönheit siegt oder anders gesagt, dieser Lakenfelder Junghahn hatte so ein Glück und entkam über Jahre dem Brattopf. Er schlüpfte bei den Hühnern einer Verwandten aus dem Ei, eine meiner zahlreichen Cousinen, eigentlich meine Lieblingscousine, die ein ganz besonderer Mensch ist. Sie kommt mit unsereins gut klar, besser noch mit Kleinkindern, aber phänomenal mit Tieren. …
Continue reading Der Lakenfelder Hahn

Der Broiler

Letzten Freitag rief unser Bioimker an, um mal kurz zu hören, wie es seinen Bienenstöcken in unserem Garten geht, ob die „Girls“ fleißig fliegen und der Rasentrecker wieder brummt oder doch eher Gatterich …und bevor er es vergisst, seine Nachbarin Evi hat gefragt, ob wir auch wieder Broiler haben möchten. An dieser Stelle hole ich …
Continue reading Der Broiler

Orangenschale in Zucker für Limo oder Kuchen

Ich kaufe im Winter gern Bioorangen für selbstgemachte Aufstrich etc. und rasple jeweils die orangenen Schalen weitgehend ab. Diese dann in ein Glas geben und mit mindestens der doppelten Menge Zucker oder Rohrzucker vermengen, Deckel drauf und im Kühlschrank aufbewahren. Eignet sich hervorragend als Zutat statt gemahlener, getrockneter Orangenschale beim Backen oder für Limonade im …
Continue reading Orangenschale in Zucker für Limo oder Kuchen